Krankenseite

Krankenseite

Auf dieser Seite möchten wir Einblick in einen Teil unserer Arbeit bieten, der sonst im Hintergrund verborgen bleibt.

Unsere Pflegestellen entdecken oft gesundheitliche Probleme bei den Abgabetieren, die dem Vorbesitzer mangels Erfahrung entgangen sind. Bei manchen Tieren sind diese Krankheiten überschaubar und mit bewährten Medikamenten und Behandlungen gut in den Griff zu bekommen, damit die Tiere vermittelbar werden.
Bei einigen Tieren entdecken wir aber auch schwerwiegende Probleme, bei denen viel aufwändige, zeitintensive Pflege und Behandlung nötig ist und teilweise hohe Tierarztkosten anfallen. Manchmal ist auch einfach noch nicht klar, ob das Tier überhaupt vermittelbar wird.

Die Schweinchen, die wir Ihnen hier vorstellen sind sozusagen noch “in der Schwebe”. D.h. wir wissen oftmals noch nicht, wie sich ihr Gesundheitszustand entwickelt und ob sie mal unter “Wir suchen ein Zuhause” oder unter “Patentiere” auftauchen werden.

Sie sind jedoch herzlich eingeladen, unsere kleinen Patienten mit einer einmaligen Spende finanziell zu unterstützen.
 

Name: Sebastian

Geboren: Anfang 2015

Besonderheiten:

  • bockverträglich
  • sehr lieb mit Weibchen und Böckchen

Pflegestelle: 78073 Bad Dürrheim

Mein Name ist Sebastian,

meine Freundin wurde von einem Marder geholt und ich habe mich zum Glück versteckt. Nun wurde die Haltung aufgegeben und ich bin wieder zur Meerschweinchenhilfe gekommen. Leider hat mir die Außenhaltung nicht so gut getan, denn ich muß noch einiges zunehmen und verwöhnt werden.

In der Pflegestelle lebe ich sowohl mit Weibchen als auch mit anderen kastrierten Böckchen zusammen und bin zu allen sehr lieb.

Wer möchte mir einen schönen Alterssitz geben und sich liebevolll um mich kümmern?

Viele Grüße
Sebastian 

5.5.18: Sebastian ist nicht fit, er wird derzeit gegen einen Schnupfen behandelt und sollte noch zunehmen. 

Name: Micky

Geboren: Anfang 2014

Besonderheiten:

  • nicht bockverträglich
  • neugierig
  • lieb

Pflegestelle: 73760 Ostfildern - Kemnat

Hallo,

ich bin der kräftige sanftmütige Micky. Da ich mich mit meinem Kumpel nicht mehr vertragen habe, bin ich zur MSH gekommen. Für mich war also schon lange klar, dass ich Weibchen um mich herum haben möchte, die ich mit meiner stattlichen Größe beeindrucken kann.

Ich bin ein liebes und ruhiges Meeri, bin Menschen gegenüber aufgeschlossen und neugierig. Auf diesem Wege suche ich eine oder mehrere Damen für ein schönes Meerileben.

Viele Grüße, Euer Micky

Meine Partnerin ist leider verstorben, die Meerihaltung soll nun aufgegeben werden, deswegen bin ich zur Meerihilfe zurück gekehrt.

21.05.2018 -->Leider habe ich ein sehr großes Atherom auf den Rücken, das haben meine ehemaligen Besitzer nicht gemerkt. Das muss nun erst entfernt werden, dann bin ich wieder bereit für die Damenwelt.

Name: Amalia

Geboren: 12/2014

Besonderheiten:

  • Inzuchttiere
  • Augenverletzung- Augenfehlentwicklung

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

Ich bin die kleine Amalia, eine TA hat mich auf einem Bauernhof in einer großen Pferdebox mit gaaanz vielen Tieren verletzt gefunden. Ich bin ein Inzuchttier und das sieht man mir leider auch an, denn mein linkes Auge ist nicht richtig entwickelt. Das heißt ich kann nur auf dem rechten Auge etwas sehen. Und ich muss jeden Tag etwas Salbe ins Auge bekommen, da die Tränenflüssigkeit nicht ausreicht um alles feucht zu halten.

Deshalb suche ich liebe Futtersklaven, die mit der Medikamentengabe immer korrekt sind und denen es auch nichts aus macht. Ich liebe es zu laufen und ein Haus ist ganz toll.

Amalia hat leider Ihre Freundin verloren und nun möchten die ehemaligen Besitzer die Meerihaltung beenden. Amalia war beim Friseur, damit man Sie gut untersuchen konnte.

06.05.2018 --> Amalia geht es nicht gut. Sie hat einige Geschwüre am Unterbauch, sowie an der Zitze. Ihr Auge ist entzündet.

 

Name: Paulina

Geboren: ca. Oktober 2013

Besonderheiten: kleines Atherom, ggf Atemgeräusche, neigt zu tränenden Augen

Pflegestelle: 74382 Neckarwestheim

Huhu, ich bin die Paulina!

Zusammen mit anderen Schweinchen bin ich 2015 zum ersten Mal zur MSH gekommen. Ich lebte unter schlechten Bedingungen auf einem Bauernhof. Damals war ich auch trächtig und gebar kurze Zeit später 4 Babys. Ich wurde vermittelt und bekam ein schönes Zuhause. Leider verstarb meine Partnerin und die Haltung wurde aufgelöst, so kam ich erneut in die MSH. Ich bin zutraulich und leicht verträglich. Auf dem Rücken hatte ich einen dicken Knubbel (Atherom), der mir entfernt wurde. Nun besitze ich nur noch einen kleinen, der beobachtet werden sollte. Meine Vorbesitzerin berichtete der Pflegestelle von gelegentlichen Atemgeräuschen, was aber seit ich hier bin, noch nicht aufgetreten ist. Muss aber noch tierärztlich abgeklärt werden. Gerne würde ich zu einer Gruppe mit viel Platz ziehen.

Wer gibt mir ein Zuhause?

Name: Bromi

Geboren: Februar 2014

Besonderheiten:

  • bockverträglich
  • zurückhaltend 
  • zu Weibchen ab 15.05.18

Pflegestelle: 78073 Bad Dürrheim

Hallo ich bin Bromi,

zusammen mit Maximo bin ich zur MSH gekommen. Ich bin sehr lieb und ordne mich in der Jungsgruppe unter. Auch bin ich eher der schüchterne Typ. 

Ich kann ab sofort zu einem neuen Kumpel oder eine Bockgruppe ziehen. Bis ich zu Weibchen darf dauert noch ein bisschen.

Viele Grüße
Euer Bromi

29.04.18: Bromi hat einen Schlag bekommen und muss nun gepäppelt werden mit zusätzlich Medizin. Er hält den Kopf schief.

Name: Toffy

Geboren: 02/2013

Besonderheiten:

  • nur in großen Käfig oder Eigenbau mit viel Platz zum Bewegen

Pflegestelle: 70569 Stuttgart - Vaihingen

Toffy kam nach dem Tod seiner Partnerin zurück zur Meerschweinchenhilfe. Offensichtlich hat ihm der Verlust doch mehr zugesetzt als es zuerst den Anschein hatte und er hat rapide Gewicht verloren.

Sobald er sich berappelt hat und sein Gewicht wieder stabil ist, möchte Toffy gern neue Damen kennenlernen und in ein neues Zuhause ziehen, am liebsten mit viel Platz  zum Herumwuseln.