Name: Nelly

Geboren: März 2015

Leider ohne Foto.

 Hallo ich bin die hübsche Nelly, 

ich bein eine zierliche Sheltiedame und suche ein neues Zuhause. Gerne würde ich mict Mia zusammen ausziehen, aber bei euch finde ich bestimmt auch eine nette Freundin.
Gerne zu einem netten Kastrat mit Anhang. 

Wer hat ein schönes Zuhause für mich?

Viele Grüße
Nelly

Nelly durfte zu einer netten Gruppe, in einen großen Eigenbau ziehen. Die Meeris haben sich sofort gut verstanden. Vielen Dank für die Spende! (2/18)
 

Name: Cookie

Geboren: ca. Ende 2016

Cookie ist ein süßer, munterer Meerimann. Er sollte ursprünglich zu zwei anderen Böcken ziehen, aber zu dritt, das war nix. Ein anderes einzelnes Böckchen mochte er aber auch nicht.

Jetzt ist er frisch kastriert und muss noch ein paar Wochen warten, bis er die Damenwelt kennenlernen darf. Die wird er sicher erfreut kennenlernen, er ist dominant und zielstrebig.

Menschen gegenüber außerdem neugierig und mutig; kommt Mensch ins Zimmer muss er immer gleich gucken, ob es sich lohnen könnte. Dann wird auch gerne Futter aus der Hand genommen.

Februar 2018: Gleich zwei Meeridamen sind gekommen und wollten Cookie kennenlernen. Cookie hat all seinen Charme versprüht und sogar die sprödere der beiden langsam von sich überzeugt. Überwintert wird noch im Haus, im Mai wollen die drei dann aber in die Außenhaltung ziehen. Viel Spaß dabei wünscht die Pflegestelle.

 

Name: Choco

Geboren: ca. Ende 2013

Choco ist lebhaft und quirlig und wirkt dadurch deutlich jünger, aber alt ist sie ja sowieso noch lange nicht.

Gegenüber Mitmeeris ist sie sehr verträglich. Bei Menschen ist sie vorsichtig, kommt aber neugierig nach vorne und nimmt auch Futter aus der Hand. Nur das rausnehmen hasst sie ganz furchtbar und versucht alles um zu entwischen.

Februar 2018: Choco ist zu einem netten Böckchen und seinen großzügigen Eigenbau gezogen. Ein langes gemeinsames Leben Euch beiden!!

Name: Browny

Geboren: ca. Mitte 2013

Hallo, hier ist Browny!

ich bin ein super lieber und sehr guter Kastrat. Meinen Mädels gegenüber habe ich die Hosen an, bin dabei aber sehr gentleman-like:)

Wer hat ein neues Zuhause für mich? Entweder bei einem zickigen oder mehreren Weibchen.

Viele Grüße
Euer Browny

Browny ist mit dem jungen Hüpfer Hanny zusammen zu zwei Weibchen (auch von der MSH) gezogen. Bald soll noch ein weiteres Jungtier die Gruppe breichern, damit Hanny eine Spielkameradin hat. Alles Gute euch und viel Spaß. (2/18)

 

Name: Mr. Grey

Geboren: 11.10.2016

 Hallo ich bin Mr. Grey, 

ich bin ein flotter, hübscher Mann und muß noch warten bis meine Kastrafrist herum ist. Ich mag Jungs und bestimmt auch die Meeridamen. Zur Zeit darf ich mit Otto zusammen die Tage bis zum Auszug verbringen. Den Otto finde ich richtig gut, der macht so viel Quatsch und da wird mir nicht langweilig. 

Wer möchte mir/uns ein neues Zuhause geben?

Viele Grüße euer 
Grey

Hallo, ich bin umgezogen. Ich durfte zu 3 bildhübschen Mädels ziehen, welche sehr nett sind. Außerdem haben die 3 einen tollen und sehr großen Eigenbau und ich kann nach herzenslust rennen. Viel Freude mit dem Meeris wünscht die Pflegestelle - Danke für die Spende! (2/18)

Name: Teddy

Geboren: 4 Jahre

Hallo, ich bin Teddy, ein ganz hübsche Rexbube in 3 Farben. Leider ist meine ehemalige Partnerin schon im Dezember verstorben. So saß ich 1,5 Monate alleine. In dieser Zeit habe ich sehr getrauert, das Fressen schmeckte nicht mehr richtig. Die Folge war, ich nahm richtig viel ab.

Zum Glück bekam ich gleich eine neue Freundin, der musste ich erst einmal die Augen und Ohren putzen.

10.02.18 als ich in der Pflegestelle ankam, war mein Gewicht bei 624 gr.

12.02.18 Leider tut sich noch nichts mit meinem Gewicht. Der Gang ist sehr zusammen gekrùmmt. Wir drücken die Daumen, das sich alles noch bessert und sich kein Organschaden bemerkbar macht.

14.02.18  ganz leichtes aufatmen - Teddy hat 20 gr zugenommen

15.02.18 WOW,  Teddy hat einen großen Schritt im Gewicht gemacht - 718 gr. Auch sein Gangbild hat sich verbessert, sowie sein ganzes Verhalten. Jetzt wird Alles gut, Trauerphase beendet

Teddy zieht in sein neues Zuhause.

Name: Frolo

Geboren: 2017

Hallo mein Name ist Frolo,

ich bin ein netter Meerimann und bin so froh, dass ich gerettet worden bin. Ich sollte Schlangenfutter werden, aber zum Glück fanden die Schlangen mich nicht so appetitlich.
Nach der Kastra möchte ich zu netten Mädels und endlich einmal zur Ruhe kommen. Salat, Karotten und was es sonst noch zum Fressen dort gibt.

Wer möchte mir eine Heimat geben?

Viele Grüße
Frolo 

Frolo ist zum sehr unsicheren Kalle gezogen. Alles Gute euch zwei und eurer lieben Gurkengeberin. (2/18)

Name: Sophie

Geboren: 19.07.16

Hallo ich bin die süße Sophie,

ursprünglich stamme ich mal von einer Züchterin, aber die wollte mich natürlich nach dem Tod meines Partners nicht zurück. So bin ich bei der MSH aufgenommen worden und suche nun wieder ein neues Zuhause bei einem Kastrat oder in einer Gruppe.
Ich bin sehr lieb und neugierig, noch jung und fit. 

Wer hat ein schönes Zuhause für mich?

Viele Grüße
Euere Sophie

Sophie durfte in eine Gruppe mit einem Kastrat und zwei Weibchen ziehen. Eines der Weibchen war zwar noch etwas zickig, aber Sophie lässt sich nicht unterkriegen. Wir wünschen Euch eine schöne gemeinsame Zukunft bei sehr lieben Gurkengebern. Herzlichen Dank für die sehr große Spende. (2/18)

Name: Hanny

Geboren: Dezember 2017

Hallo ich bin die kleine Hanny,

ich wurde bei einem ganz schlimmen Vermehrer für 12€ gekauft. Unsere ehemalige Besitzerin war schockiert von den Zuständen in welchen wir leben mussten, aber aus Mitleid hat sie uns zwei Weibchen dann doch mitgenommen. 

Als sie dort angekommen ist hat der Vermehrer einen Eimer Futter reingeworfen und man durfte sich aussuchen was einem gefällt und mitnehmen. Auf die Rückfrage ob wir nicht noch zu klein sind bekam meine Vorbesitzerin die Antwort in Außenhaltung wachsen die Tiere nicht so gut. 
Meine kleine Freundin war noch kleiner als ich und hat heute wo ich abgegeben wurde nur 303g gewogen. Die MSH gibt Babys erst ab 300g ins neue Zuhause, eher etwas später, damit wir uns wirklich von unserer Mama trennen können.

Durch Zufall sind meine Pflegestelle und meine ehmalige Besitzerin ins Gespräch gekommen und da hat sich ganz schnell gezeigt was die MSH schon seit rund 5 Jahren als Meinung vertritt, Weibchen ohne Kastrat geht einfach nicht. Bei uns war das extrem, wir haben uns bis aufs Blut gebissen. Natürlich kommt das auch ein Stückweit von dem starken Milbenbefall den alle Tiere bei dem Vermehrer haben!

Nun hoffe ich endlich auf eine gute Zukunft, wer hat ein schönes Zuhause für mich? Ich bin ein liebes Babyweibchen und noch völlig verwirrt von meinem schlechten Start ins Leben.

Viele Grüße
Eure Hanny

PS: Meine kleine Freundin bekommt auch einen Kastrat bei dem sie sich wohlfühlen kann. 

Hanny ist zusammen mit Browny zu zwei Weibchen gezogen. Bald soll noch eine Spielkameradin dazu kommen. (2/18)

Name: Lyke

Geboren: 2013

Hallo ich bin Lyke,

zusammen mit meiner Freundin Lyka bin ich zur MSH gekommen. Ich bin sehr moppelig und möchte die Chefin in der Runde sein.
Ich suche einen attraktiven Kastrat, da ich sehr wählerisch bin. Mit anderen Weibchen in einer Gruppe müsste man schauen. 

Wer hat ein schönes Zuhause für mich?

Viele Grüße
Eure Lyke

PS: Entweder zusammen mit Kastrat Diesel oder zu einem starken Kastrat.

Lyke hat das große Los gezogen und ist zum schicken Fips gezogen. Ganz liebe Gurkengeber und einen tollen EB gab es dazu. Alles Gute ihr zwei. (2/18)

Name: Lemony

Geboren: Juli 2017

LEMONY wurde aus Einzelhaltung (getrennt von den anderen  Meeris) in Aussenhaltung gerettet. Stall und Haus nicht isoliert, Größe etwa 50x50 cm. Kaum Stroh, Streu und Heu. Haare am Popo verfilzt, krustige, aufgekratzte Haut. Und total panisch. Wir wissen nicht, was sie alles erlebt hat. Daher ist sie auf keinen Fall für Kinder geeignet. Da sie durchaus zu etwas  schwächeren Mitschweinchen etwas biestig ist, sollte sie zu einem starken Kastraten (mit evtl. stärkeren Mädels) ziehen. 

 

->  Die kleine Zuckerschnute durfte zu einer 4er Gruppe ziehen. (2/18)

Name: Kalimero

Geboren: 2017

Hallo ich bin Kalimero,

ich bin ein strubbeliger kleiner Mann und muß noch kastriert werden. Eigentlich sollte ich Schlangenfutter werden, aber zum Glück war ich schon zu groß und sie haben mich verschont.
Nach der Kastra möchte ich zu netten Mädels, da ich nicht bockverträglich bin.

Wer hat ein schönes Zuhause für mich?

Viele Grüße 
Kalimero 

Kalimero hat ein schönes Zuhause gefunden. Er hat dann zukünftig ein Weibchen, aber wahrscheinlich kommt noch ein zweites dazu. Alles Gute. (2/18)

Name: Greta (reserviert)

Geboren: 2016

 Hallo ich bin Greta, 

zusammen mit meiner Freundin bin ich abgegeben worden, da meine Gurkenschnipslerin ein Baby bekommt. 
Nun suche ich ein neuen Zuhause, wenn möglich in einer Gruppe, denn ich muß noch etwas Sozialverhalten lernen. Ich bin lieb aber so richtig weiß ich nicht wie man sich benimmt. 

Viele Grüße 
Greta

28.12.17: Bei Greta besteht der Verdacht, dass sie tragend ist - sie hat in den paar Wochen in der sie in der Pflegestelle ist sehr zugenommen. 

17.1.18: Greta futtert sich dick und rund....spätestens in 5 Wochen wissen wir ob sie alles alleine gefressen hat. 

Nachdem Greta nun doch nicht tragend war durfte sie ausziehen. Sie durfte zusammen mit Bigfoot zu 2 netten Mädels ziehen. Dort hat sie viel Platz zum Rennen. Viel Freude mit den Meeris wünscht die Pflegestelle. (2/18) 

 

Name: Ria

Geboren: Januar 2015

 Hallo ich bin Ria, 

ich bin ein freche schwarze Rosette....na ja nicht ganz... ich habe ein paar braune Haare auf dem Rücken. Ich bin neugierig, verfressen und komme nach vorne und hole mir die Gurke ab.
Allerdings bin ich etwas einsam und möchte gerne zu einem Kastrat, gerne mit Anhang. 

Wer hat ein schönes Zuhause für mich?

Viele Grüße Eure Ria

Die liebe Ria durfte zu einem einsamen Kastrat ziehen. Dort hat sie sehr viel Platz und bald darf ein Baby von Cosima dazuziehen. Viel Freude mit den Meeris wünscht die Pflegestelle. (2/18)

 

Name: Bigfoot

Geboren: Mitte 2014

Leider ohne Foto.

Hallo mein Name ist Bigfoot,

ich bin ein toller, etwas dicker Kastrat und suche eine neue Familie. Gerne ziehe ich in eine Gruppe, gerne auch zu einem einsamen Mädel. 
Früher hatte ich einen sehr großen Stall zum Rennen, hast du auch einen für mich?

Wer möchte mir eine neue Heimat geben?

Viele Grüße 
Bigfoot

Der mobbelige Bigfoot durfte zusammen mit Greta zu 2 Weibchen ziehen. Bigfoot hat mit viel Geduld alle Mädels um die Pfote gewickelt. Viel Freude mit den Meeris wünscht die Pflegestelle (2/18) 

Name: Zacki

Geboren: Ende 2015

Hallo ich bin Zacki,

ich bin zusammen mit Minini und Kümmeline zur MSH gekommen. Ich bin ein sehr hübscher Kastrat und verstehe mich gut mit meinen Mädels. Menschen gegenüber bin ich etwas schüchtern.

Leider hatte ich vor einem halben Jahr einen Unfall, bei welchem ich mir die unteren Schneidezähne ausgeschlagen habe. Bisher ist nur ein kleiner Stumpf nachgewachsen. Der Tierarzt hat sich einen Eindruck von meinen Zähnen gemacht und ich kann mit meinem Stumpf und den oberen Schneidezähnen selbst Karotte wenn auch langsam fressen. Abrieb ist somit da. Ob je eine Zahnkorrektur nötig sein wird kann der Tierarzt nicht ausschließen, aber jetzt lebe ich schon ein halbes Jahr so und es klappt prima.

Wer schenkt mir mit Handicap ein schönes neues Zuhause bei einem oder mehreren Weibchen?

Viele Grüße
Euer Zacki

PS: Zacki lebt in der Pflegestelle mit mehreren Weibchen und Kastrat Lupo zusammen. Die zwei verstehen sich sehr gut. Zacki ist ein sehr gutmütiger ruhiger Moppel und kann gerne auch zu einem Kumpel ziehen. 

Zacki ist zum sehr unsicheren Batman gezogen. Sicher wird Batman welcher auch nur 3 Schneidezähne hat Vertrauen zu Zacki finden. Alles Gute ihr zwei. (2/18)

Name: Morty

Geboren: Juli 2017

Leider ohne Foto.

Hallo ich bin der kleine Morty,

zusammen mit meinem Freund Ricky bin ich zur MSH gekommen. Ich bin noch sehr schüchtern, freue mich aber jetzt, dass Ricky und ich nun bei Nemo unsere Wartezeit verbirngen dürfen. Ich bin bockveträglich und kann nach meiner Kastration nach einer Woche zu einem neuen Kumpel ziehen oder nach 5 Wochen zu Weibchen.

Viele Grüße
Euer Morty

Klein Morty durfte zum einsamen Tadashy ziehen. Der hat sich riesig gefreut über den kleinen Wirbelwind. Alles Gute euch zwei. (2/18)

Name: Celeste

Geboren: Anfang 2011

Hallo ich bin die süße Oma Celeste,

bisher habe ich mit Browny zusammen gelebt. Hier in der Pflegestelle sind wir in einer großen Gruppe. Ich passe überall dazu, bin schon ein wenig älter aber noch top fit. Ich bin ein sehr liebes und ruhiges Schweinchen in der Gruppe, verstehe mich mit allen anderen Meeris der Gruppe und Menschen gegenüber bin ich entspannt und zutraulich.

Wer hat ein schönes Plätzchen für eine alte Oma wie mich?

Viele Grüße
Eure Celeste

Celeste ist zusammen mit Freundin Rosi zu einem feschen Kastrat von der MSH gezogen. Noch eine schöne lange gemeinsame Zeit. (2/18)

Name: Rosi

Geboren: 2012

Hallo ich bin Rosi,

schon ein bisschen ein altes Mädchen, aber noch kerngesund und moppelig. Ich lebe hier in der Pflegestelle zusammen mit mehreren Schweinchen in einer Gruppe. Ich bin sehr sehr lieb und noch etwas schüchtern. Fressen tue ich wie alle Meeris gerne und sitze mitten drin. 

Sicher passe ich überall dazu, entweder zu einem Kastrat oder in eine Gruppe.

Wer hat ein schönes Zuhause für mich?

Viele Grüße
Eure Rosi

Rosi ist zusammen mit Oma Celeste zu Kastrat Gismo gezogen. Die drei haben sich sofort prima verstanden. Alles Gute. (2/18)

Name: Emma

Geboren: ca. Ende 2013

Ich bin die Emma und zusammen mit meiner Schwester Paula zur Meerschweinchenhilfe gekommen, weil die Haltung beendet wurde.

Ich bin ein kleines Meerschweinchen, dafür habe ich aber viel Temperament. Meistens renne ich meiner Schwester hinterher, die jetzt allerdings sehr schnell ausgezogen ist.  Aber ich traue mich auch schnell alleine was zu.

Hast Du ein Plätzchen für ein witziges Mädel? 

Auch Emma musste nicht lange auf ein Plätzchen warten. Keks hat ganz nett bei ihr angeklopft und sie dann mitgenommen (02/18).

Name: Lupo

Geboren: ca. Februar 2013

Hallo ich bin Lupo,

ich bin ein sehr entspannter Kastrat. Ich war schonmal vermittelt und kam nun nach dem Tod meiner letzten Partnerin zur MSH zurück. Ich habe bisher mit mehreren Weibchen zusammen gelebt, hier in der Pflegestelle lebe ich mit Dalia zusammen. 

Gerne ziehe ich zu einem oder zu mehreren Weibchen. Menschen gegenüber bin ich sehr entspannt.

Wer hat ein schönes neues Zuhause für einen gechillten Kastrat wie mich?

Viele Grüße
Euer Lupo

PS: Lupo lebt in der Pflegestelle mit mehreren Weibchen und Kastrat Zacki zusammen. Er ist demnach so entspannt, dass er auch bockverträglich ist. Mit Zacki versteht er sich gut, er kann aber auch gerne zu einem anderen entspannten Böckchen wi er der Chef sein darf. Dabei ist er aber sehr lieb und bestimmend.

Lupo durfte zur hübschen Wuschel ziehen. Wuschel hat es ihm nicht ganz leicht gemacht, aber durch seine liebe und sehr ruhige Art konnte sie ihm dann doch Vertrauen schenken. Eine lange gemeinsame Zeit bei sehr lieben Gurkengebern. (2/18)

Name: Rocky

Geboren: 2011

Hallo ich bin Rocky,

nachdem mein Freund verstorben ist bin ich zur Meerschweinchenhilfe gekommen. Meine Vorbesitzerin welche mich immer gut versorgt hat, wollte nicht, dass ich alleine bleibe. 
Allerdings bin ich nicht kastriert.. Da eine Kastration in meinem hohen Altern nicht mehr in Frage kommt, darf ich mit meinem neuen Kumpel Arrakis bis zu meinem Lebensende im Verein bleiben.

Ich bin ein sehr schöner schwarz-weißer Peruanermann und für mein Alter topfit. 

Viele Grüße 
Rocky


Hallo zusammen,

eigentlich sollte ich ja in eine Pflegestelle als Patentier ziehen. Meine neue Pflegerin hat sich aber so in mich verliebt dass sie mich gleich ganz adoptiert hat zusammen mit meinem Kumpel Arrakis. Machts gut, euer Rocky

Name: Pumba

Geboren: geb. ca. März 2012

Pumba kam nach dem Tod seiner Partnerin wieder zurück zur Meerschweinchenhilfe. Er ist ein ruhiger, lieber Kerl, der sich so schnell durch nichts aus der Ruhe bringen lässt. Jetzt sucht er dringend ein Zuhause, wo er seinen Lebensabend verbringen darf. Eine  oder mehrere nette Damen würden ihm gut gefallen.

Wer möchte Pumba bei sich aufnehmen?

Pumba ist zu einer ebenfalls schon älteren Meeridame gezogen. (01/18)

Name: Sugar und Rex

Geboren: geb. Mitte 2013 und Mitte 2015

Sugar und Rex kamen zusammen nachdem die jeweiligen Partner gestorben sind. Gegenseitig haben sie sich wieder Lebensmut gegeben und die Trauer überwunden. Die beiden sind unkompliziert. Ab und an gibt´s mal eine kurze Meinungsverschiedenheit, aber das ist immer gleich wieder geklärt. Die beiden wünschen sich ein Zuhause, wo sie zusammen einziehen dürfen.

Wer möchte die beiden aufnehmen?

Sugar und Rex haben bei Flöckchen ein neues Zuhause in einem großen Eigenbau gefunden. Alles Gute euch dreien! (12/17)

Name: Arrakis

Geboren: 2012

 Arrakis wurde zunächst im Tierheim Konstanz untergebracht. Von dort zog er zu einer lieben Familie die ihn bislang gut betreute. Auf Grund von Haarausfall erhielt er tgl Schilddrüsentabletten. Da die Schweinchenhaltung aufgegeben wurde und er keine Rückkkehroption ins Tierheim hatte, durfte er zur Meerschweinchenhilfe ziehen.

Die gut gemeinte Behandlung mit den Tabletten hatte Arrakis sehr zugesetzt. Inzwischen wurden diese abgeetzt um zu beobachten wie er sich dann entwickelt. Inzwischen hat er tüchtig zu genommen. Außerdem hat er einen neuen Freund kennen gelernt "Rocky". Gemeinsam mit ihm darf er wegen seines unklaren Gesundheitszustands beim Verein bis zu seinem Lebensende bleiben.

Wer möchte sein Pate werden?

Hallo zusammen,

eigentlich sollte ich ja Patentier in einer Pflegestelle werden, aber meine neue Pflegerin hat sich in mich und meinen Kumpel Rocky so verliebt dass wir dort nun privat wohnen dürfen. Inzwischen habe ich mich Prima erholt und bin ein ganz fröhliches quirliges Schweinchen. Ein bisschen rund bin ich auch geworden.

Machts gut euer Arrakis

Name: Mopsi

Geboren: 2014

Mopsi kam zu uns, nachdem sein Partner gestorben ist. Die Haltung sollte nicht weitergeführt werden. Mopsi ist ein ganz lieber Kerl. Er versteht sich gut mit anderen Böckchen, würde sich aber sicher auch über ein oder mehrere Weibchen freuen.

Wer möchte ihm ein schönes neues Zuhause geben?

Mopsi durfte zu einem einsamen Weibchen umziehen. Viel Glück euch beiden! (01/18)

Name: Ylaya

Geboren: 2011

Hallo ich bin die süße Ylaya,

2015 wurde ich nach dem Tod meines Freundes Willi bei der MSH abgegeben. Ich bin sehr lieb und unkompliziert. Ursprünglich stamme ich von einer Züchterin, wo jedoch eine Zahnfehlstellung hineingezüchtet wurde, dh die Schneidezähne sind leicht schief.

Ich war nun 3 Jahre zu einem Kastrat vermittelt und suche nun wieder ein neues schönes Zuhause. Meine Zähne waren seither nie ein Problem, die Familie hatte immer kontrolliert es war aber zum Glück nie ein Tierarztbesuch nötig. Fressen kann ich alles sehr gut. Ich habe noch ein kleines Atherom (stecknadelkopfgroß) an der Backe, auch dieses hat sich nie verändert.

Wer hat ein schönes Zuhause für mich?

Eure Ylaya

Ylaya ist sehr verliebt zum wunderschönen und sehr lieben Kastrat Xadi gezogen. Wir wünschen euch Zwei noch eine lange gemeinsame Zeit und herzlichen Dank an die liebe Gurkengeberin für die Spende. (2/18)

Name: Toffee

Geboren: März 2013

Hallo du da vor dem Bildschirm,

 

mein Name ist Toffee und ich bin auf der Suche nach einer neuen Partnerin oder sogar einem ganzen Harem;-)

Ich kam nachdem meine Partnerin leider verstorben ist hier her, damit ich nicht allein sein muss. Als sie nicht mehr da war, konnte ich das gar nicht so recht verstehen und habe sie die ganze Zeit gesucht.. Sie kann doch nicht einfach so weg sein! Hier habe ich zum Glück gleich wieder Anschluss bei einer Dame gefunden, die ich gleich brommselnd begrüßt habe - das kann ich nämlich sehr gut.:-))

Mittlerweile habe ich mich hier richtig gut eingelebt und bin ein freundlicher, neugieriger Schweinemann zu allen Zwei- und Vierbeinern. Wenn es was Leckeres zum Essen gibt stehe ich ganz vorne in der Schlange, fresse dir aus der Hand und lasse mich auch mal streicheln. Ich bin einfach eine unglaublich liebevolle Seele von Tier:-)

Vielleicht hast du ja ein passendes Zuhause für mich?

*brommsel*, dein Toffee

 

[18/07/2015] So schnell kann es gehen, gestern bekam ich Interessenten und heute durfte ich schon ausziehen in einen tollen Eigenbau. Liebe auf den ersten Blick wars keine - aber wir sind uns doch sehr freundlich begegnet, sodass ich denke "was nicht ist, kann ja noch werden!"

Toffee kam zurück, nachdem seine Partnerin verstorben ist. Und wieder ging es ganz schnell. Schon zweiTage später hat er ein neues Zuhause bei Rosa gefunden. (01/18)

 

Name: Happy & Hope

Geboren: Oktober 2014

Happy und Hope wurden umständehalber abgegeben. Sie sind Schwestern. 

Happy hatte Eierstockzysten und musste erst behandelt werden. Die Behandlung dauerte etwas länger. Da auch künftig die Möglichkeit von Eierstockzysten besteht, müsste dies auch künftig etwas im Auge behalten werden. 

Die beiden möchten zusammen bleiben, da sie ziemlich aufeinander fixiert sind - auch in einer größeren Gruppe. Die 2 wohnen derzeit in einer größeren Gruppe und können gerne auch in eine bereits vorhandene Gruppe ziehen.

 

2/2018: Die 2 Fellnasen durften zu einem verwitterten Bock ziehen, der schon freudig auf sie wartete. 

Name: Bommel

Geboren: Mitte 2016

Leider ohne Foto.

Bommel hat direkt nach Einzug schon einen sehr schönen Platz bei einem ganz lieben älten Böckchen gefunden. Die zwei besitzen einen großen Käfig mit Dauerauslauf im Wintergarten. Außerdem kümmert sich eine liebe Gurkengeberin um die zwei. Alles Gute für eine lange gemeinsame Zeit. (2/18)