Name: Schneewittchen

Geboren: 07.09.2020

Hallo, ich bin Schneewittchen

ein  Charakterstarker Teenager. Leider kannten die ehemaligen Besitzer sich nicht aus, suchten sich Hilfe von einer ehemaligen  Züchterin, die jetzt in einem Zooladen arbeitet.. Nur leider kannte diese sich auch nicht aus, gab falsche Tips weiter. So kam es, das ich von meinem Bruder gedeckt wurde.

Somit werde ich Inzuchtbabys bekommen. Drückt mir die Daumen, das Ich alles gut überstehen werde.

13.12.2020 Schneewittchen hat zwischen 14.45 Uhr und 15 Uhr--> 3 Sonntagskinder geboren  --> 2 Mädchen / 1 Bub

Schneewittchen hat nun alle Krankheiten überstanden, Alles ist gut verheilt. Nun sucht Schneewittchen einem erwachsenen Partner, der einen großen Stall mit in die Beziehung bringt.

Schneewittchen durfte zum verwittweten Fritz ziehen und bekam einen großen Eigenbau dazu. Natürlich auch sehr liebe Futtersklaven. (04/21)

Name: Fux

Geboren: 08.12.2020

Fux dankt seinen Kastrationspaten.

Ich bin der Fux und habe am 08.12.2020 mit meiner Schwester Secil das Licht der Welt erblickt. Wie ihr seht, bin ich schon ganz schön propper geworden. 

Bald darf ich ausziehen, aber erst muß ich noch kastriert werden, das dauert dann auch nochmal. Na ja, kann man nichts machen; aber da muß ich noch durch.

(Fux wird nur an ein erwachsenes Partnertier vermittelt, da er noch Sozialverhalten lernen muß.) 

Ich bin nun kastriert, aber zu Mädels darf ich erst ab 02.04. Da ich sehr temperamentvoll bin, brauche ich auch viel Platz zum rennen. Weil ich drehe am Tag schon mal ein paar Runden - meine Pflegemama schüttelt dann immer den Kopf - warum auch immer. 

April 2021: Fux hat die etwas zickige Kayla kennengerlent und mit seinem jugendichen Eifer auch gezähmt. Die beiden durften dann natürlich auch zusammen in ein neues Zuhause ziehen.

Name: Kayla

Geboren: geb. 04/2018

Kayla war in der Pflegestelle eher ruhig und nachgiebig gewesen, kam aber aus ihrer Vermittlung nun wieder zurück, da es dort dann doch nicht mehr geklappt hat. Die anderen Schweinchen incl. des Kastraten, haben ihr dort die Chefposition überlassen und das ging nicht gut. Daher sollte der nächste Kastrat, ob alleine oder Gruppenchef, die Hosen anbehalten und ihr Grenzen setzen. 

Menschen gegenüber ist sie derzeit noch vorsichtig, aber nicht allzu ängstlich.

April 2021: Kayla hat Teenager Fux kennengelernt, der sich von ihrem Gezicke nicht hat beeindrucken lassen und sie gezähmt hat. Nun durften die beiden gemeinsam ausziehen. Eine lange schöne Zeit miteinander!!

 

Name: Marley

Geboren: ca. 4 Jahre

Marley ist ein sehr schüchternes Böckchen und wurde vom Vorbesitzer als "Softie" eingeschätzt. Er hatte aber immer eine kleine Harmesgruppe und ist Weibchen gewöhnt. Hier in der Pflegestelle ist er leider derzeit alleine, so dass wir weiter gar nicht zu ihm sagen können.

April 2021: Gleich vier (!) Mädels sind gekommen, um ihn kennenzulernen. Marley hat das überaus gut gefallen, er ist während der Vergesellschaftung richtig aufgeblüht und optimistisch zu den Weibchen gezogen. Wir wünschen auch weiterhin viel Harmonie und eine tolle Gruppe!! Da er nur so kurz bei uns war, gibts von ihm nur einen Schnappschuss vom Kennenlernen.

Name: Flauschi

Geboren: geb. 2017

Flauschi ist ein bildhübsches Texel-Böckchen, der Name ist also Programm :)

Er ist gegenüber Weibchen eher ein Softie, versteht sich hier aber gut mit seinen derzeitigen Damen, die aber beide auch einen ausgeglichenen Charakter haben.

Menschen gegenüber ist er zutraulich, kommt immer sofort nach vorne, um zu gucken,ob`s was leckeres gegen könnte und lässt sich auch kraulen.

April 2021: Ob Ihrs glaubt oder nicht: Flauschi hat seinen ehemaligen Gurkengebern so gefehlt; sie haben ihm extra ein neues Weibchen organisiert und ihn zurück adoptiert. Die beiden haben sich glücklicherweise auch gut verstanden. Viel Spaß miteinander wünscht die Pflegestelle.

 

Name: Spike

Geboren: ca. Okt. 2019

Ich bin Spike, hallo.

Zusammen mit meinem Freund Scotty bin ich auf Umwegen zur MSH gekommen um ein neues "Wohlfühlzuhause" zu suchen, denn das hatte ich bis dato nicht.

Ich bin sehr hektisch und zeige mich nicht, sobald ein menschliches Wesen in der Nähe ist. Es wird längere Zeit dauern bis ich Zutrauen fasse.

Vielleicht kann ja ein nettes Mädel mir über meine Unsicherheit hinweghelfen. Oder ich darf mit Scotty ausziehen - ist aber keine Bedingung. 

Spike durfte heute mit Paula nach Hause. Sie war etwas zurückhaltend, während er gleich von ihr begeistert war. Schöne Zeit zusammen (04/21).

Name: Scotty

Geboren: ca. Okt. 2019

Hallo, mein Name ist Scotty.

Zusammen mit meinem Freund Spike bin ich auf Umwegen zur MSH gekommen um ein neues "Wohlfühlzuhause" zu suchen, denn das hatte ich bis dato nicht.

Ich bin noch etwas hektisch und verstecke mich schnell sobald Zweibein ins Zimmer kommt. Es dauert einige Zeit bis ich mich traue herauszukommen.

Ich suche ein nettes Mädel, das mir etwas Sicherheit gibt. Gerne kann ich auch mit Spike ausziehen - ist aber keine Bedingung. 

Scotty ist zu Oma Eins gezogen. Er soll ihren Lebensabend noch etwas versüßen. Das macht er sicher super (04/21).

Name: Peanut

Geboren: ca. Mitte 2018

Peanut ist sehr dominant anderen Schweinchen gegenüber, lange Zeit war sie alleine, da sie kein anderes Meeri mochte. Dann kam Samson, blieb ihren Launen gegenüber unbeeindruckt und hat sie gezähmt. Daher gibt sie ihn nicht mehr her und zieht nur zusammen mit ihm aus. Da beide aber weiterhin starke Charaktere sind benötigen sie viel Platz, mindestens 1.60 m oder größer. Vorzugsweise bleiben die beiden auch zu zweit, denn Peanut hat unterlegene Weibchen in der Vergangenheit oftmals gemobbt.

Sie ist eine leicht übergewichtige Dame (gefuttert wird alles), aber trotzdem ist sie flott unterwegs. Menschen gegenüber ist sie aber eher zurückhaltend. Unter Samsons guten Vorbild klappt aber inzwischen das Gurke abnehmen :)

April 2021: Peanut ist nun zusammen mit Samson ins neue Zuhause gezogen. Eine lange glückliche Zeit wünscht die Pflegestelle!

 

 

 

 

Name: Samson & Peanut

Geboren: Ca. Ende 2018 & ca. Mitte 2018

Samson und Peanut haben sich in der Pflegestelle kennengelernt. Peanut war höchst wählerisch und hatte bis dato alle anderen Schweinchen abgelehnt, aber Samson hat sich nicht unterkriegen lassen und hat sie gezähmt. Daher gibts die beiden nur noch im Doppelpack. Trotzdem sind beides sehr starke Charaktere und benötigen daher unbedingt viel Platz, also mindestens (!) 1.60 m Länge bzw. vergleichbare Größe.

Da Peanut so schwierig war, ist auch sehr unsicher, ob sie ein weiteres Weibchen akzeptieren würde, daher sollten die beiden bevorzugt als Paar verbleiben. Peanut hat unterlegene Schweinchen in der Vergangenheit oftmals gemobbt. 

Ansonsten ist Peanut Menschen gegenüber eher zurückhaltend, taut aber unter der guten Führung von Samson gerade auf. Gurke abnehmen klappt schon :) Samson ist Menschen gegenüber nicht ängstlich, sondern aufgeschlossen und neugierig.

April 2021: Wir sind nun zusammen in unser neues Zuhause gezogen. Eine lange glückliche Zeit wünscht die Pflegestelle!

Name: Heinrich

Geboren: 06/2020

Ich bin der " Heinrich"

Ein wunderschöner junger Mann.  Unser ehemaliger Futtersklave wurde von einer Züchterin falsch beraten. Naja so kommt es,wie es kommt. Es gab Zoff zwischen uns Jungs. Drei sind einer zuviel und ich bin gegangen.

In der Pflegestelle angekommen, wartete mein Glückslos schon auf mich. Ich bekam einen Partner. Als ich merkte das es ein Weibchen ist, war ich voller Freude, popcornte wie wild und umgarnte die Lilli. Es ist Liebe auf den ersten Blick.

Wenn alles weiterhin gut klappt, dürfen Wir zusammen ausziehen.

Wir ziehen zusammen in unser neues Zuhause. (04/21)

Name: Samson

Geboren: ca. Ende 2018

Samson hat in der Pflegestelle die sehr wählerische und schwierige Peanut kennengelernt und gezähmt. Daher gibts nun die beiden nur im Doppelpack als Paar.

Er selbst ist im Gehege Menschen gegenüber neugierig und aufgeschlossen, hasst es aber rausgenommen zu werden. In seinem früheren Leben hatte er meist mehrere Weibchen und ist ein super Anführer gewesen. Er würde das auch immer noch prima meistern, jedoch lässt Peanut sehr wahrscheinlich keine anderen Weibchen neben sich zu. Da beides starke Charaktere sind benötigen sie auch viel Platz im Gehege.

April 2021: Samson ist nun zusammen mit Peanut ins neue Zuhause gezogen. Eine lange glückliche Zeit wünscht die Pflegestelle!

 

 

 

Name: Lotte

Geboren: geb. 20. Januar 2017

Lotte kam zu uns, nachdem ihr Partner verstorben ist. Schweren Herzens wurde die Haltung beendet. Lotte weiß, was sie will und zeigt das ihren Mitschweinchen schon auch mal. Wenn alles geklärt ist, lebt sie ruhig in der Gruppe mit. Lotte kann zu einem Kastrat oder in eine Gruppe umziehen.

Wer möchte ihr ein neues Zuhause geben?

07.02.2021: Lotte hat ein offenes Atherom (verstopfte Talgdrüse) auf dem Rücken. Das sollte erstmal beim Tierarzt untersucht werden.

26.02.2021: Der Tierarzt konnte das Atherom entfernen. Jetzt muß nur noch alles gut verheilen, dann kann Lotte in ein neues Zuhause umziehen.

22.03.2021: Inzwischen sind die Fäden gezogen und alles ist gut verheilt. Lotte kann jetzt in ein neues Zuhause umziehen.

Lotte durfte zu Leon ziehen. Die beiden haben sich auf Anhieb gut verstanden. Alles Gute euch beiden! (04/21)

Name: Fiete

Geboren: 17.12.2020

Ich bin der Fiete und am 17.12.2020 geboren. Meine Eltern sind Lilli und Flecki.

Jetzt bin ich kastriert und kann auf die große Reise gehen. Ich möchte nämlich noch viel kennenlernen. Vermittelt werde ich natürlich nur an mindestens 1 erwachsenes Tier, weil Sozialverhalten muß ich ja auch noch lernen. Oh, oh, oh. Es gibt viel zu tun.

Ich freue mich endlich die Mädels draußen kennenzulernen. Bis bald.

 4/2021: Fiete durfte zu 2 Mädels ziehen, mit denen er sich sofort gut verstand.

Name: Yuki

Geboren: 30.07.2015

Hallo ich bin Yuki,

ich bin im Bauch meiner Mama zusammen mit meinem Bruder Yukio bei der Meerschweinchenhilfe abgegeben worden. Ich bin wie alle kleinen Meerschweinchen sehr aktiv und popcorne für mein Leben gern wild durch das Gehege. Es ist so aufregend. Jeden Tag entdecke ich neue Sachen.  Da ich noch etwas Erziehung brauche möchte ich bitte nur zu erwachsenen Meerschweinchen ziehen. Wer schenkt mir ein neues Zuhause? Wheeeeeek, eure Yuki

 16.9.15: Heute durfte ich zu einem ganz tollen Kastrat und einem Weibchen ziehen. Ich freue mich ja so! Bin ganz sciher, dass ich bei den zwei viele neue Sachen entdecken werde.       Wir wünschen Euch alles Gute!!

April 2021:

Yuki durfte in der Pflegestelle bleiben, da sie sich bei ihren vorübergehenden Freunden sofort gut eingelebt hatte.

Name: Rosi

Geboren: ca. 2018

Rosi ist ein pflegeleichtes Rex-Mädchen. Sie verträgt sich bislang hier mit allen Meeris und passt sicherlich überall dazu.

Auf dem Foto sieht sie durchaus verschreckt aus, aber im vertrauten Terrain ist sie sehr neugierig und Menschen gegenüber zutraulich, ein ganz Süße.

März 2021: Rosi durfte zusammen mit Hawk zu zwei weiteren Weibchen ziehen. Eine lange glückliche Zeit Euch Vieren!!

 

 

Name: Hawk

Geboren: geb. 30.5.2017

Hawk war nur kurz bei uns, daher hat es auch nur für einen Schnappschuss gereicht.

Er hat direkt nach seinem Einzug Rosi kennengelernt und durfte dann zusammen mit ihr zu gleich zwei weiteren Weibchen ziehen. Na, wenn das mal nicht toll ist  :))

Ein schönes langes Leben Euch allen!!

Name: Blümchen

Geboren: 10/2018

Hey, man nennt mich BLÜMCHEN,

Ich bin eine selbstbewusste junge Dame. Mein Partner ist gestorben, naja richtig gemocht habe ich Ihn nicht. Er war so ein " Muttersöhnchen".

Nun suche ich einen starken Mann, mit dem ich noch ein paar Jahre zusammen sein kann. Blümchen fand einen starken Mann doch ist dieser nach kurzer Zeit verstorben.

Jetzt ist Blümchen wieder auf der Suche.

Blümchen geht mit Hugo zur einsamen Sidney. Einen großen Stall haben Wir auch bekommen. Eine schöne lange gemeinsame Zeit Euch Drei ( 03/2021)

Name: Hugo

Geboren: 13.12.2020

Ich bin der Hugo

meine Mama ist das Schneewittchen, mein Papa der Flecki. Ich gehe schon in den Kindergarten, habe dort tolle Freunde und einen super Erzieher. Man kann so viel rennen. 

Da ich noch sehr klein bin und mein Gewicht nicht so gut nach oben geht, muss ich zur Kastration noch warten.

Mittlerweile bin ich kastriert, alles gut verheilt. Meine Wartezeit ist nun auch um. Gewachsen bin ich nicht wirklich, es heißt " ich bin klein und sportlich". Den Charakter habe ich von meinem Vater Flecki geerbt. Ich muss alles kommentieren, nachschauen und beobachten.

Hugo zieht mit Blümchen zur einsamen Sidney. Sie bekamen noch einen großen Eigenbau dazu. Eine lange gemeinsame Zeit Euch drei (03/2021)

Name: Mocca

Geboren: geb. August 2016

Hallo, das ist Mocca. Seine Partnerin ist gestorben und die Haltung mußte leider beendet werden.

Mocca ist ein gutmütiger Geselle und wünscht sich wieder eine liebe Partnerin, mit der er gerne sein weiteres Leben teilen möchte.

Am Anfang ist er etwas schüchtern; das legt sich aber schnell und er kommt um sich sein Leckerli abzuholen. Da er schon einige Male seine Partnerinnen und auch Futtergeber wechseln mußte, sucht er nun ein endgültiges Zuhause.

Wer kann ihm das versprechen?

(Mocca hat einen kleinen Schönheitsfehler: Er hat sog. Fatty Eye's, das sind weiße Fettwülste im unteren Augenlid; dies ist genetisch bedingt, es ist keine Behandlung nötig und es stört ihn nicht.)

Frida hat heute Mocca kennengelernt und war gleich begeistert von ihm. Zusammen mit ihr ist er in sein neues Zuhause gezogen, wo auch noch Oma Maby wartet. Einen schönen Lebensabend mit deinen Damen Mocca (03/21).

Name: Holly

Geboren: 13.12.2020

Ich bin die hübsche Holly

meine Mama ist das Schneewittchen, mein Papa der Flecki. So wie alle meine Geschwister mache ich viel Krach, renne und springe gern. Ich liebe frisches Gemüse und lecker Heu. Das wachsen klappt nicht so gut, vielleicht hängt es mit der Inzucht zusammen.

Mein neues Zuhause sollte bei erwachsenen Partnern sein, die einen großen Stall mit mehreren Etagen zum rennen haben.

So Ihr Lieben, jetzt ist mein Pilz verheilt. Etas bin ich gewachsen und auf dem besten Weg ein Teeager zu werden. Nun suche ich neue Freunde mit einen echt großen Stall und vielen Etagen zum rennen.

Holly hat eine neue Freunde gefunden. Wir wünschen eine lange gemeinsame Zeit. (03/2021)

Name: Bibi

Geboren: geb. ca. Ende 2019

Bibi kam gleich mit drei anderen Meeris in die Pflegestelle, da im alten Zuhause keine Zeit und nicht mehr genügend Platz für die Gruppe war.

Sie ist ein lebhaftes, neugieriges Meerimädchen und vermutlich das ranghöchste Weibchen in der Truppe. Alle vier verstehen sich gut miteinander, trotzdem hatte sie mit dem Kastrat ab und zu die eine oder andere Meinungsverschiedenheit, hat also auf jeden Fall ihren eigenen Kopf. Die drei Mädchen untereinander verstehen sich aber gut und Menschen gegenüber ist sie auch nicht allzu ängstlich.

März 2021: Bibi durfte zu einem Meeri Pärchen in ein tolles Zuhause ziehen. Die drei verstehen sich sehr gut, wir wünschen eine sehr schöne lange Zeit miteinander. 

 

 

Name: Mausi

Geboren: Anfang 2016

Ich bin die Mausi

und kam mit meiner Freundin Lilli in die Pflegestelle. Leider war in der neuen Wohnung unserer ehemaligen Besitzer nicht mehr soviel Platz für uns. Deswegen wurden Wir zur Pflegestelle zurück gebracht.

Leider kann ich nicht mehr richtig laufen. Woran es liegt ist immer noch nicht genau raus. Habe zwar schon viele Untersuchungen und unterschiedliche Diagnosen erhalten, doch so richtig schlüssig ist es nicht.

Ich bekomme Medikamente, da fällt mir das Laufen leichter. Nun hat ein älterer Witwer eine neue Partnerin gesucht, ich ziehe zu ihm, damit Er nicht alleine ist. Meine Medikamente bekomme ich dort weiter. Vielen Dank liebe Futtersklaven (03/2021)

Name: Lucy & Nacho

Geboren: geb. ca. August 2019 und Juni 2019

Das sind Lucy (links) und Nacho, sie sind zur MSH gekommen, weil ein Familienmitglied eine Allergie entwickelt hat und die Tiere deshalb nicht mehr bleiben konnten.

Lucy hat einen schlimmen Ballenabszess, der jetzt behandelt wird und ausheilen muß, was sehr langwierig sein kann. Nacho hat Lippengrind und ist auch in Behandlung. Wenn sie aber gesund sind, suchen sie zusammen wieder ein neues Zuhause.

So, nun ist es soweit und die beiden dürfen ausziehen. Sie sind sehr gemütlich und werden schnell zutraulich. Wenns Futter gibt stehen beide schon am Stalltürchen und warten. Sie wünschen sich ein abwechslungsreiches Gehege, wo man auch nach oben kann (da Lucy etwas pummelig ist, sollte sie sich mehr bewegen).

Bei wem finden die beiden ein neues Zuhause? Vielleicht ist ja auch irgendwo ein einsames Weibchen, das Gesellschaft sucht? Da wären die beiden genau richtig.

 Die beiden durften heute zusammen in ihr neues Zuhause ziehen, wo sie viel Platz haben. Macht's gut ihr zwei (03/21).

 

Name: Lucy

Geboren: 08.2019

 Hallo, ich bin die Lucy und zusammen mit meinem Partner Nacho zur MSH gekommen, da ein Familienmitglied eine Allergie entwickelt hat und wir deshalb nicht mehr bleiben konnten.

Ich ziehe nur zusammen mit Nacho aus. Nähere Beschreibung von mir und ihm steht auf der Paarseite.

Lucy durfte heute mit Nacho in ihr neues Zuhause umziehen (03/21).

Name: Nacho

Geboren: 06.2019

Hallo, ich bin Nacho und der Partner von Lucy. Wir sind zur MSH gekommen, weil ein Familienmitglied eine Allergie entwickelt hat und wir deshalb nicht mehr bleiben konnten.

Ich ziehe nur mit Lucy wieder aus. Nähere Beschreibung auf der Paarseite. 

Nacho durfte heute mit Lucy zusammen in das neue Zuhause umziehen (03/21).

Name: Cookie & Teddy

Geboren: 04/2019 & 01.11.2018

Wir sind Cookie & Teddy

In der Pflegestelle haben Wir uns kennengelernt. Teddy ist sehr dominant, aber Cookie  ( Cuy-Mix) ist ein Charakterstarker Typ, der es sofort geschafft hat, Teddy zu zähmen.

Nun sollen Beide zusammen ausziehen. Da Beide ein sehr temperamentvolles Paar sind, brauchen Sie unbedingt einen großen Stall, der mindestens 2 m groß ist und mehreren Etagen hat. Sie lieben leckeres Heu und Frischfutter.

Beide durften zusammen in ein großes Gehege mit ganz tollen Gurkenschnippler ziehen. Euch eine lange gemeinsame Zeit ( 03/2021)

Name: Lilli

Geboren: ca. Anfang 2016

Ich bin die  Lilli 

Ich wurde mit meiner Freundin Mausi abgegeben, da unsere ehemalige Besitzerin ins Krankenhaus musste.  Leider hatten Wir im alten Zuhause einen kleinen Käfig.

Zwischenzeitlich waren Wir in einem schönen Zuhause mit einem super Kastraten. Der Kastrat starb dann ,nun waren wir  Mädels alleine. Unsere ehemaligen Besitzer sind in eine neue Wohnung gezogen. Leider gab es in der neuen Wohnung nicht so viel Platz für uns. Darüber waren unsere ehemaligen Besitzer sehr traurig. Deswegen kamen Wir in die Pflegestelle zurück.

Ich hatte großes Glück, musste nicht lange auf einen neuen Freund warten. Er gefiel mir sehr gut, ich ging einfach mit. ( 03/21)

Name: Teddy

Geboren: 01.11.2018

Hallo - mein Name ist Teddy

weil ich so schön braun aussehe. Ich komme aus der Familie um Amadeus und Co. Wie Ihr da schon lesen konntet, ist unsere ehemalige Besitzerin sehr schwer erkrankt. Dadurch kann Sie uns nicht mehr versorgen. Es wurde vieles probiert und getestet aber leider gab es keine andere Möglichkeit.

Wir hatten einen sehr großen Eigenbau mit 3 Etagen und viel Platz im Dauerauslauf. Deswegen ist es unakzeptabel das ich in einen 140er Käfig komme. Es müssen mindestens 2 m mit  mehreren  Etagen zur Verfügung stehen.

Da ich sehr dominant bin, sollten meine zukünftigen Partner weder " alt " noch "kränklich" sein. Denn  " Die " mach ich fertig. 

Hurra- ich darf mit Cookie in ein neues großes Zuhause ziehen. Wir wünschen Euch eine lange gemeinsame Zeit ( 03/21)

Name: Cookie

Geboren: 04/2019

Hallo Leute - Ich bin Cookie

ein sehr selbstbewusster junger Mann. Leider verstand ich mich mit meinem Kumpel nicht gut. Das ärgerte die Familie und so wurde beschlossen uns endlich zu trennen. Nun war der Plan, das jeder von uns eine Frau bekommt. Und ich in ein neues Zuhause ziehen werde.

In der Pflegestelle habe ich Temperamentvolle Teddy kennengelernt. Diese spurt bei mir super. Wir brauchen aber sehr viel Platz, möglichst in einem 2 Stöckigem Bau.Da ich ein sehr großes Tier bin.

Wir möchten nur Zusammen in ein neues Zuhause ziehen.

Cookie hat mit Teddy großes Glück. Sie bekommen einen großen Stall und dürfen zusammen ausziehen. Euch Allen eine lange gemeinsame Zeit (03/21)

 

Name: Mars

Geboren: 12/2016

Mars war vor Jahren schon mal in der Pflegestelle und hat hier Partnerin Elli kennengelernt. Nun kamen beide zurück, da die Haltung allergiebedingt aufgegeben wurde.

Die zwei verstehen sich gut und würden gerne zusammen bleiben. Je nach Situation ist das aber nicht unbedingt ein "Muss". Gerne können sie auch zusammen zu (einem) weiteren Weibchen. Mars ist Mitschweinchen gegenüber aktiv und eher dominant, trotz seiner zarten Statur.

Menschen gegenüber ist er nicht allzu ängstlich und vor allem wenns was neues zu sehen gibt aktiv und neugierig.

 

März 2021: Mars durfte zusammen mit Elli zu zwei weiteren Weibchen ziehen, so dass er jetzt einen schönen Harem hat:) Die vier verstehen sich gut miteinander, wir wünschen eine lange glückliche Zeit miteinander!!