Krankenseite

Auf dieser Seite möchten wir Einblick in einen Teil unserer Arbeit bieten, der sonst im Hintergrund verborgen bleibt.

Unsere Pflegestellen entdecken oft gesundheitliche Probleme bei den Abgabetieren, die dem Vorbesitzer mangels Erfahrung entgangen sind. Bei manchen Tieren sind diese Krankheiten überschaubar und mit bewährten Medikamenten und Behandlungen gut in den Griff zu bekommen, damit die Tiere vermittelbar werden.
Bei einigen Tieren entdecken wir aber auch schwerwiegende Probleme, bei denen viel aufwändige, zeitintensive Pflege und Behandlung nötig ist und teilweise hohe Tierarztkosten anfallen. Manchmal ist auch einfach noch nicht klar, ob das Tier überhaupt vermittelbar wird.

Die Schweinchen, die wir Ihnen hier vorstellen sind sozusagen noch “in der Schwebe”. D.h. wir wissen oftmals noch nicht, wie sich ihr Gesundheitszustand entwickelt und ob sie mal unter “Wir suchen ein Zuhause” oder unter “Patentiere” auftauchen werden.

Sie sind jedoch herzlich eingeladen, unsere kleinen Patienten mit einer einmaligen Spende finanziell zu unterstützen.
 

Name: Micky (reserviert)

Geboren: Anfang 2014

Besonderheiten:

  • nicht bockverträglich
  • neugierig
  • lieb

Pflegestelle: 73760 Ostfildern - Kemnat

Hallo,

ich bin der kräftige sanftmütige Micky. Da ich mich mit meinem Kumpel nicht mehr vertragen habe, bin ich zur MSH gekommen. Für mich war also schon lange klar, dass ich Weibchen um mich herum haben möchte, die ich mit meiner stattlichen Größe beeindrucken kann.

Ich bin ein liebes und ruhiges Meeri, bin Menschen gegenüber aufgeschlossen und neugierig. Auf diesem Wege suche ich eine oder mehrere Damen für ein schönes Meerileben.

Viele Grüße, Euer Micky

Meine Partnerin ist leider verstorben, die Meerihaltung soll nun aufgegeben werden, deswegen bin ich zur Meerihilfe zurück gekehrt.

21.05.2018 --> Leider habe ich ein sehr großes Atherom auf den Rücken, das haben meine ehemaligen Besitzer nicht gemerkt. Das muss nun erst entfernt werden, dann bin ich wieder bereit für die Damenwelt.

05.06.2018 --> Der Doktor konnte das Atherom gut entfernen. Leider ist meine Haut an der Stelle dick und hart wie Leder. Deswegen mußte die Wunde mit Klammern verschlossen werden.

15.06.2018 --> Zwei Klammern müssen noch drin bleiben. Die Wunde mag auch nicht so richtig heilen. Aber es wird.

Name: Toffy

Geboren: 02/2013

Besonderheiten:

  • nur in großen Käfig oder Eigenbau mit viel Platz zum Bewegen

Pflegestelle: 70569 Stuttgart - Vaihingen

Toffy kam nach dem Tod seiner Partnerin zurück zur Meerschweinchenhilfe. Offensichtlich hat ihm der Verlust doch mehr zugesetzt als es zuerst den Anschein hatte und er hat rapide Gewicht verloren.

Sobald er sich berappelt hat und sein Gewicht wieder stabil ist, möchte Toffy gern neue Damen kennenlernen und in ein neues Zuhause ziehen, am liebsten mit viel Platz  zum Herumwuseln.