Name: Fisch (jetzt Keks)

Geboren: ca. Anfang 2020

Fisch wurde zusammen mit ihren beiden Gefährten abgegeben, da beruflich bedingt nicht mehr ausreichend Zeit für die Schweinchen war. Sie ist recht zutraulich. Leckerlis werden direkt aus der Hand abgeholt. Anfassen und rausnehmen mag sie nicht so.

Fisch zeigt sich gelegentlich dominant. Sie sucht daher entweder einen starken Kastrat oder ein Plätzchen in einer Gruppe.

Fisch hat die Pflegestelle ums Pfötchen gewickelt und darf dort jetzt dauerhaft bleiben. (11/2022)

Name: Spiderman

Geboren: geb. ca. Mitte 2021

Spiderman wurde zusammen mit seinen Gefährten aufgrund von Zeitmangel und einer Allergie abgegeben. Spiderman ist ein eher ruhiger Kastrat, der mit dominanten Mädels nicht so gut zurecht kommt. Daher wären eine oder mehrere ruhige Mädels sein Wunsch.

Wer möchte im ein neues Zuhause geben?

Spiderman durft zu Ole ziehen. Dort kann er sich jetzt in Ruhe einleben. (11/2022)

Name: Lotte

Geboren: Herbst 2021

Lotte kam in den Verein, da die Meerschweinchenhaltung beendet wurde. Zuvor lebte sie mit ein bis drei Schweinchen in Außenhaltung. Lotte ist aufgeweckt, aber auch etwas schreckhaft gegenüber Menschen. Dabei passt sie ihr Verhalten den anderen Tieren in der Gruppe an. Daher wäre ein bereits zutrauliches Meerschweinchen als Partner für ihre Entwicklung wünschenswert. Von Menschen nimmt sie bereits Futter aus der Hand.

Lotte wurde bereits zwei Mal in je eine Gruppe vermittelt. Von dort kam sie zurück, weil sie sich mit enigen der Tiere nicht vertrug. Lotte hat scheinbar Schwierigkeiten, ihren Platz in einer bestehenden Hierarchie zu finden. Sie verhält sich oft garstig gegenüber rangniedrigen Schweinchen.Für Lotte wäre es vermutlich das Beste, wenn sie zu einem nicht mehr ganz unerfahrenen Böckchen ziehen könnte. Maximal sollte ein weiteres Weibchen dabei sein. 

 

Lotte ist zu einem Weibchen nach Stutgard gezogen.

Name: Mimmi

Geboren: Anfang 2018

Mimmi ist ein ruhiges Schweinchen. Sie wurde abgegeben, weil die Haltung bei den Besitzern nicht fortgeführt werden konnte.

Gegenüber Menschen ist sie freundlich: Nach etwas Überlegen nimmt sie Salat auch aus der Hand und man darf sie streicheln. 

Bei Mimmi wurden durch den Tierarzt Eiweißablagerungen im Auge festgestellt. Diese führen dazu, dass die Pupille sich verlangsamt anpasst. Leider gibt es keine Behandlung gegen diese Eiweißablagerungen. Es ist davon auszugehen, dass diese mit dem Alter schlechter werden.

Bedingt durch ihre Erkrankung reafiert Mimmi oft viel langsamer als andere Schweinchen. Insbesondere in einer Gruppe ist das für Mimmi problematisch, denn sie kann scheinbar die anderen Tiere nicht gut einschätzen und reagiert öfter schreckhaft oder ängstlich, wenn sie in Gruppensituationen ist. Daher ist Mimmi nur bedingt für Gruppen geeignet. Am schönsten wäre für sie ein einzelner, ruhiger Partner.

 Mimmi ist zu einem ruhigen, fünfjährigen Herren gezogen.

Name: Gusti

Geboren: geb. ca. Mitte 2020

Gusti ist ein liebes unauffälliges Weibchen. Hier in der Pflegestelle hat sie Kastrat Teddy kennengelernt, dem sie anstandslos die Führung anvertraut hat.

Leider ist sie bisher sehr ängstlich und lässt sich kaum freiwillig blicken. Daher wäre sie am besten in einer Gruppe aufgehoben, um von den anderen noch ein wenig Entspannung zu lernen. Aber, wir hoffen, sie taut auch so noch etwas auf.

Gerne kann sie auch zusammen mit Teddy ausziehen, die beiden verstehen sich sehr gut.

November 22: Gusti durfte in eine nette Gruppe umziehen, viel Spaß alle miteinander!

Name: Teddy

Geboren: August 2021

Teddy ist ein großes, etwas übergewichtiges, gemütliches Schweinchen. Er ist mäßig dominant, hatte beim Kennenlernen mit Weibchen Gusti aber auch nicht wirklich viel zu tun ;)

Er ist erst kurz bei uns, taut aber schon langsam auf und ist vorsichtig zugänglich Menschen gegenüber.

November 22: Teddy durfte zu zwei netten Mädels ziehen und die drei sind schon ein nettes Team  :)

 

 

Name: Moo

Geboren: geb. Anfang 2020

Moo wurde zusammen mit ihren beiden Gefährten abgegeben, da beruflich bedingt nicht mehr ausreichend Zeit für die Schweinchen war. Sie ist recht zutraulich. Leckerlis werden direkt aus der Hand abgeholt. Anfassen und rausnehmen mag sie nicht so.

Moo kann einzeln oder zusammen mit Fisch und/oder Tortellini vermittelt werden.

Moo ist in eine zu einem Pärchen gezogen. Dort hat sie sich sofort wohlgefühlt. (10/22)

Name: Flocke

Geboren: geb. ca. Mitte 2021

Flocke wurde zusammen mit ihren Gefährten aufgrund von Zeitmangel und einer Allergie abgegeben. Flocke ist eher zurückhaltend. Leckerchen nimmt sie aber auch aus der Hand. Sie wünscht sich ein Zuhause bei einem ruhigen Kastrat oder in einer Gruppe.

Wer möchte Flocke aufnehmen?

Flocke darf zusammen mit Nutella und Brownie in einen tollen Eigenbau umziehen. Alles Gute euch dreien! (10/22)

Name: Brownie

Geboren: geb. ca. Mitte 2021

Brownie würde zusammen mit seinen Gefährten aufgrund von Zeitmangel und einer Allergie abgegeben. Brownie ist zutraulich und neugierig und fühlt sich in einer Gruppe mit Mädels am wohlsten. 

Wer möchte Brownie kennen lernen und aufnehmen?

Brownie darf zusammen mit Nutella und Flocke in einen tollen Eigenbau umziehen. Alles Gute euch dreien! (10/22)

Name: Nutella

Geboren: geb. ca. Mitte 2021

Nutella wurde zusammen mit ihren Gefährten aufgrund von Zeitmangel und einer Allergie abgegeben. Nutella ist zutraulich, neugierig und sehr gesprächig. Jeder Schritt ums Gehege wird kommentiert. Nutella wünscht sich ein Zuhause bei einem Kastrat oder in einer Gruppe.

Wer möchte Nutella ein neues Zuhause geben?

Nutelle darf zusammen mit Brownie und Flocke in einen tollen Eigenbau umziehen. Alles Gute euch dreien! (10/22)

Name: Marley

Geboren: geb. ca. Anfang 2017

Marley ist ein sehr schüchternes Böckchen und wurde vom Vorbesitzer als "Softie" eingeschätzt. Er hatte aber immer eine kleine Harmesgruppe und ist Weibchen gewöhnt. Hier in der Pflegestelle ist er leider derzeit alleine, so dass wir weiter gar nicht zu ihm sagen können.

April 2021: Gleich vier (!) Mädels sind gekommen, um ihn kennenzulernen. Marley hat das überaus gut gefallen, er ist während der Vergesellschaftung richtig aufgeblüht und optimistisch zu den Weibchen gezogen. Wir wünschen auch weiterhin viel Harmonie und eine tolle Gruppe!! Da er nur so kurz bei uns war, gibts von ihm nur einen Schnappschuss vom Kennenlernen.

Name: Casper

Geboren: 21.11.2019

Casper kam in den Verein, da die Meerschweinchenhaltung beendet wurde. Er kam ursprünglich von einem Züchter. Er ist vergleichsweise klein, und bei Mädels recht zurückhaltend. Er scheint mit gut verträglich mit der Damenwelt zu sein. Zudem  hat er eine Vorliebe für Häuschen, auf die er springen kann.  Gegenüber Menschen ist er auch noch etwas schüchtern, aber er holt sich das Futter nach etwas Überlegen aus der Hand

Casper hat früher in einer Gruppe mit Mala, Molli und Emi gelebt. Er kann daher sowohl alleine, als auch mit Mala oder Molli vermittelt werden.

Casper ist zu einer ruhigen Dame gezogen

 

Name: Mala

Geboren: Ende 2019

Mala kam in den Verein, da die Meerschweinchenhaltung beendet wurde. Sie ist unfassbar neugierig und ist immer sofort da, wenn es Futter gibt und nimmt es auch problemlos aus der Hand. Zudem ruft sie auch lautstark nach Futter, wenn sie Haustür oder die Tür des Kühlschranks hört. Bei anderen Meerschweinchen zeigt sie sich sehr charakterstark, sodass sie nicht mit allen Schweinchen kompatibel ist.

Mala hat früher in einer Gruppe mit Emi, Molli und Casper gelebt. Sie kann daher sowohl alleine, als auch mit einem oder mehreren ihrerer früheren Gefährten vermittelt werden

Mala ist zu Molli und einem BNöckBöckchen nach Waghäusel gezogen.

Name: Leonora

Geboren: ca 2018

Hallo, ich bin Leonora

ein Charakterstarkes Mädel in den besten Jahren. Eigentlich kann man schon sagen, ich bin der "Chef".  Leider haben sich die Familienverhältnisse in meinem ehemaligen Zuhause verändert, so das ich nun in der Pflegestelle abgegeben wurde. Ich suche einen tollen Mann, der mit mir eine Lebensgemeinschaft eingehen möchte. 

Er sollte einen großen Stall von mindestens 1.60 m Länge mitbringen und eine 2. Ebene sollte auch drin sein, denn ich springe gern.

Leonora hat in Fox ein passendes Gegenstück gefunden. Fox war sofort begeistert von Leonora. Ein großes Gehege gab es dazu. Eine lange gemeinsame Zeit wünschen Wir Euch (10/22)

Name: Jacky

Geboren: ca. 2 Jahre alt

Jacky ist sehr lieb und verträglich und hat sich mühelos mit den anderen Schweinchen hier vertragen. Menschen gegenüber ist sie vorsichtig aufgeschlossen und ist auch schon merklich aufgetaut, seid sie hier ist.

Sie litt an starkem Milbenbefall und hatte schon blutige Wunden am Rücken vor lauter Kratzen. Das heilt alles schön. jedoch ist das Fell daher noch etwas struppig.

Einen sehr unaufmerksamen Fotografen hatte sie auch; die Einstreu am Kinn sollte tatsächlich nicht unbedingt mit aufs Foto :)

Oktober 2022: Jacky ist zu einem einsamen Kastraten gezogen, die beiden haben sich sofort gut verstanden. Wir wünschen ein schönes Leben im neuen Heim!!

Name: Rin

Geboren: Juli 2020

Rin kam mit seinem Bruder Baui in die Pflegestelle, weil die Haltung bei den ursprünglichen Besitzern beendet wurde. Laut den ehemaligen Besitzern haben die beiden eine Zeit lang draußen gewohnt. Aktuell befinden sie sich in Innenhaltung.

Leider haben sich Rin und Baui nicht vertragen und nun sitzt Rin bei einer Dame, mit der er sich ganz gut versteht. Er ist sehr interessiert an der Damenwelt, sodass er sich ein bis zwei Partnerinnen in seinem neuen Zuhause wünscht. Rin ist leider nicht bockverträglich.

Gegenüber Menschen ist er in den letzten Wochen zuraulicher geworden. Nach einer Eingeöhnungsphase holt er sich das Essen aus der Hand.


Rin ist zu zwei Damen gezogen.

Name: Kalle

Geboren: 18.06.2022

 Ich bin der fesche Kalle

auch ich bin das Ergebnis  eines unerlaubten Ausfluges meines Vaters zu meiner Mama. Nach meiner Kastration ziehe ich zu Merlin, den ich schon in der Pflegestelle kennengelernt habe. Wir verstehen uns prima.

Kalle ist zu seinem neuen Freund Merli gezogen. Beide verstehen sich super. Eine lange gemeinsame Zeit Euch allen. (10/22)

Name: Baui

Geboren: Juli 2020

Baui kam mit seinem Bruder Rin in die Pflegestelle, weil die Haltung bei den ursprünglichen Besitzern beendet wurde.  Laut den ehemaligen Besitzern haben die beiden eine Zeit lang draußen gewohnt. Aktuell befinden sie sich in Innenhaltung.

Baui ist ein aufgewecktes Kerlchen, das gerne lautstark nach Futter ruft, insbesondere wenn die Wohnungstür geöffnet wird. Er ist sehr aktiv und erfreut sich an der Gesellschaft zweier Damen, mit denen er zusammenwohnt. Eine Gruppe mit zwei oder mehr Weibchen wären für ihn optimal. Leider ist Baui nicht bockverträglich.

Gegenüber Menschen ist er freundlich und nimmt nach einer kurzen Eingewöhnungszeit Futter aus der Hand entgegen. Er lässt sich auch am Kopf streicheln - Allerdings nur gegen Essen.

 Baui ist zu zwei Mädels nach Durlach gezogen.

Name: Milli

Geboren: ca. Mitte 2016

Milli ist eine freundliche, eher ruhige Meeridame, die zusammen mit ihren Freunden Lotta, Paula und Henry abgebenen wurde. Durch Umzug war im alten Zuhause kein Platz mehr vorhanden für die vier.

Da die vier bereits eine eingespielte Gruppe sind, lässt sich nicht leicht sagen, wer da das Sagen hat, aber Milli ist, wenn nicht sowieso die Chefin, auf jeden Fall vorne dabei. Ausziehen kann sie gerne mit einem oder mehreren der anderen, die Vier vertragen sich sehr gut.

 Oktober 22: Und es hat geklappt,  alle vier durften zusammen ausziehen. Ist das nicht toll?? Ein sehr schönes Leben weiterhin!

 

Name: Lotta

Geboren: ca. Anfang 2021

Lotta kam zusammen mit ihren Kindern Henry und Paula und der älteren Milli in die Pflegestelle. Durch Umzug war im alten Zuhause kein Platz mehr vorhanden für die vier.

Lotta ist gegenüber Menschen die ängstlichste der Vier. In der Rangordnung verorten wir sie mittig bis oben, schwer zu sagen, wenn die Gruppe schon so eingespielt ist. Unter ihren Meerifreunden ist sie aber lebhaft und aktiv und würde sich über viel Platz freuen.

Ausziehen kann sie gerne mit einem oder mehreren der anderen, die Vier vertragen sich sehr gut.

Oktober 22: Und es hat geklappt,  alle vier durften zusammen ausziehen. Ist das nicht toll? Ein sehr schönes Leben weiterhin!!

Name: Paula

Geboren: März 2021

Paula kam zusammen mit Bruder Henry, Mama Lotta und Freundin Milli in die Pflegestelle. Durch Umzug war im alten Zuhause kein Platz mehr vorhanden für die vier.

Paula ist zutraulich und lebhaft, wir alle lieben sie. Mensch wird immer freudig begrüßt und sie hüpft und springt in allen Winkeln des Geheges umher und möchte daher unbedingt viel Platz. In der Rangordnung verorten wir sie mittig, ist aber schwer zu sagen, wenn die Gruppe schon so eingespielt ist.

Ausziehen kann sie gerne mit einem oder mehreren der anderen, die Vier vertragen sich sehr gut.

Oktober 22:  Und es hat geklappt, alle vier durften zusammen ausziehen,  ist das nicht toll? Ein sehr schönes Leben weiterhin!!

Name: Henry

Geboren: März 2021

Henry kam zusammen mit Schwester Paula, Mama Lotta und Freundin Milli in die Pflegestelle. Durch Umzug war im alten Zuhause kein Platz mehr vorhanden für die vier.

Henry ist eher zurückhaltend Menschen gegenüber, Gurke wird genommen, aber recht zögerlich. Das rausnehmen liebt er gar nicht und ist auch zappelig dabei.

In der Gruppe ist er sicher nicht der Chef, eher im Gegenteil, die Damen haben das Sagen. Inwieweit er die Weiblichkeit nicht dennoch zusammenhält lässt sich schwer sagen, wenn die Gruppe schon so eingespielt ist. Ob er mit (neuen) Zicken klarkommen würde?? In jedem Fall ist er Typ "Frauenversteher".

Ausziehen kann er gerne mit einem oder mehreren der anderen, die Vier vertragen sich sehr gut.

Das Bild bekommen wir leider einfach nicht gedreht:(  Bei nächster Gelegenheit wird Herny nochmal fotografiert.

 

Oktober 22: Henry durfte mit all seinen vertrauten Damen ausziehen, ist das nicht toll? Ein sehr schönes Leben euch allen!!

Name: Molli

Geboren: Mitte 2017

Molli kam in den Verein, da die Meerschweinchenhaltung beendet wurde Sie lebt aktuell unter anderem mit ihrer Schwester Emi zusammen. Die beiden können gerne zusammen vermittelt werden. Molli ist noch etwas schreckhaft, aber für diesen Zustand tatsächlich recht mutig und holt sich das Futter immer als Erste ab.

Molli hat früher in einer Gruppe mit Mala, Emi und Casper gelebt. Sie kann daher sowohl alleine, als auch mit einem oder mehreren ihrerer früheren Gefährten vermittelt werden.

Molli ist zu einem älteren Herren nach Waghäusel gezogen.

Name: Semi

Geboren: 2016

Hallo ich bin Semi und auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Mein Partner ist gestorben und die Meerihaltung wurde beendet. Ich bin zwar schon eine Oma, aber noch gut auf Zack und flott.

Ich bin ein anpassungsfähiges Meeri, brauche allerdings etwas Zeit bis ich mich eingewöhne. Menschen gegenüber bin ich scheu und zeige mich erst, wenn ich mich wieder sicher fühle. Hier in der Pflegestelle sitze ich mit einem Böckchen zusammen, das Menschen gegenüber auch zurückhaltend ist. Deshalb kuscheln wir zusammen im Häuschen "bis die Luft wieder rein ist".

Ich brauche deshalb ein Partnertier, das etwas mutiger ist. Bei wem darf ich meinen Lebensabend verbringen, weil alleine ist das nicht so schön? 

Semi durfte zu einem Pärchen ziehen in einen schönen großen Stall. Wir wünschen den 3 Rentnern noch ein schönes Leben zusammen (10/22).

Name: Franka ( reserviert)

Geboren: 11.06.2022

 Ich bin die flotte Franka

und das Ergebnis eines unerlaubten Ausfluges meines Vaters in der Nacht zu meiner Mama. Meine Lieblingstätigkeiten sind: - mit meinen neuen Freund im Stall umher rennen. Gemüse und lecker Heu fressen. Von chillen halte ich nicht viel.

Franka ist kurz nach Ankunft in der Pflegetselle zu Ihren neuen Freund gezogen. (10/2022)

Name: Tortellini

Geboren: geb. Anfang 2020

Tortellini wurde zusammen mit seinen beiden Gefährten abgegeben, da beruflich bedingt nicht mehr ausreichend Zeit für die Schweinchen war. Er ist relativ zutraulich. Leckerlis werden vorsichtig direkt aus der Hand abgeholt. Anfassen und rausnehmen mag er nicht so.

Tortellini kann einzeln oder zusammen mit Moo und/oder Fisch vermittelt werden.

Tortellini ist zur einsamen Amy gezogen. Sie war erst noch etwas skeptisch, hat ihn inzwischen aber fest ins Herz geschlossen. (09/2022)

Name: Spike

Geboren: ca. Okt. 2019

Ich bin Spike, hallo.

Zusammen mit meinem Freund Scotty bin ich auf Umwegen zur MSH gekommen um ein neues "Wohlfühlzuhause" zu suchen, denn das hatte ich bis dato nicht. 

Ich bin jetzt nach dem Tod meiner Partnerin wieder zurückgekommen. Ich bin immer noch etwas scheu Menschen gegenüber, da habe ich mein Mißtrauen nicht ganz abgelegt. Ich brauche also eine gewisse Zeit bis ich mich in meinem neuen Zuhause wohl fühle. Aber mit viel Einfühlungsvermögen und einem oder mehreren Mädels klappt das sicher mit der Zeit. 

Wer mag mir trotzdem ein neues Zuhause schenken, in dem ich dann auch lange bleiben kann?

Spike ist zu Elsa gezogen. Er war gleich fasziniert von ihr. Gute Zeit zusammen (09/22).

 

 

 

Name: Speedy

Geboren: ca 2019

Hallo, ich bin Speedy

eigentlich passt der Name nicht wirklich zu mir, denn " in der Ruhe liegt die Eleganz & Kraft der Meersau".  Ich passte nicht in die vorhandene Gruppe meiner ehemaligen Besitzer.

Deshalb bin ich nun in der Pflegestelle gelandet und suche eine hübsche Dame,die einen großen Stall von mindestens 1,60m mitbringt. Ich springe gern, eine 2.Etage wäre daher super. 

Speedy durfte zu 2;Mädels ziehen. Euch eine lange gemeinsame Zeit (09/22)

Name: Ziano

Geboren: 24.02.2021

Hi! Ich bin Ziano und wurde schweren Herzes mit meinen Freundinnen Amy und Lissi abgegeben. 

Meine Hobbys sind auf jeden Fall Essen, Brommseln und Rennen - am liebsten brommsel ich meine Mädels an und bin auch sehr gesprächig. Zu Zweibeinern bin ich noch ein bisschen schüchtern, aber mit etwas Geduld werde ich bestimmt schnell mutiger. 

Ich bin nun auf der Suche nach einer Mädelstruppe, die einen neuen Rudelchef suchen:-) Gerne bringe ich Amy oder Lissi mit ins neue Zuhause. 

Wer mag mir ein Zuhause geben? 

10.07.2022: Ich habe leider am Ohr eine kleine Pilzstelle, weil ich ein wenig gestresst war. Diese Stelle wird behandelt, dann darf ich ausziehen, juhuu.

26.07.2022: Mein Pilz ist inzwischen schön behandelt und alles verheilt gut. Ich kann ab dem 6.8. ausziehen. 

08.08.2022: Leider ist der Pilz wieder ausgebrochen, es scheint ein Problem mit meinem Immunsystem zu geben. Deswegen muss ich nochmal durchgecheckt werden. 

Jippiee, heute haben bei Amy und mir ein Babyweibchen und eine ältere Schweinchendame vorbeigeschaut. Wir haben uns sofort so gut verstanden, dass ich sogar vor Freude gepocornt bin. Wir wohnen jetzt zu Viert in einem schönen großen Stall bei einer super Gurkengeberin. (09/22)

Name: Amy

Geboren: 05.01.2022

 Hi, ich bin Amy!

Schweren Herzens wurde ich zusammen mit Ziano und Lissi abgegeben. 

Ich bin eine sehr hübsche Schweinchendame, bin eigentlich ganz weiß, außer meinen Ohren, den Füßchen und der Nase. Am liebsten rase ich durch das Gehege und bin außerdem sehr gesprächig. Wenn es Futter gibt, bin ich die erste die sehr laut danach ruft, denn ich bin immer hungrig.  

Auf jeden Fall sollte mein neues Zuhause viel Platz und viel Rennstrecke haben, weil ich so viel renne und meine Runden drehe. Eine nette Gruppe sowie tolle Gurkengeber wären dazu perfekt. Wer mag mir ein Zuhause schenken? 

10.07.2022: Ich habe leider am Bauch eine kleine Pilzstelle, da ich etwas gestresst war. Das wird schnell wieder verheilen und dann darf ich ausziehen, jipiee.

26.07.2022: Mein Pilz ist inzwischen schön behandelt und alles verheilt gut. Ich kann ab dem 6.8. ausziehen. 

08.08.2022: Leider ist der Pilz wieder ausgebrochen, es scheint ein Problem mit meinem Immunsystem zu geben. Deswegen muss ich nochmal durchgecheckt werden. 

Juhuu, heute durfte ich zusammen mit Ziano zu einem Babyweibchen und einem älteren Weibchen ziehen. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden und sind super glücklich zu einer sehr netten Gurkengeberin zusammen ausgezogen. (09/22)