Krankenseite

Auf dieser Seite möchten wir Einblick in einen Teil unserer Arbeit bieten, der sonst im Hintergrund verborgen bleibt.

Unsere Pflegestellen entdecken oft gesundheitliche Probleme bei den Abgabetieren, die dem Vorbesitzer mangels Erfahrung entgangen sind. Bei manchen Tieren sind diese Krankheiten überschaubar und mit bewährten Medikamenten und Behandlungen gut in den Griff zu bekommen, damit die Tiere vermittelbar werden.
Bei einigen Tieren entdecken wir aber auch schwerwiegende Probleme, bei denen viel aufwändige, zeitintensive Pflege und Behandlung nötig ist und teilweise hohe Tierarztkosten anfallen. Manchmal ist auch einfach noch nicht klar, ob das Tier überhaupt vermittelbar wird.

Die Schweinchen, die wir Ihnen hier vorstellen sind sozusagen noch “in der Schwebe”. D.h. wir wissen oftmals noch nicht, wie sich ihr Gesundheitszustand entwickelt und ob sie mal unter “Wir suchen ein Zuhause” oder unter “Patentiere” auftauchen werden.

Sie sind jedoch herzlich eingeladen, unsere kleinen Patienten mit einer einmaligen Spende finanziell zu unterstützen.
 

Name: Ms. Marple

Geboren: 03 /2020

Besonderheiten:

  •  dominant
  • zu starken Kastraten
  • in mindest. 2 m Stall, da großes Tier
  • braucht Platz zum ausweichen

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

Foto folgt

 Ich bin  Ms.Marple

ja ich weis, mein Name passt gut zu mir. Denn ich bin sehr dominant. In meiner ehemaligen Beziehung kam ich überhaupt nicht mehr zurecht. Habe nur noch gemoppt, deswegen musste ich jetzt ausziehen. Am besten brauche ich einen starken Kastraten. Und was ganz wichtig ist, ich brauche viel Platz, damit ich ausweichen kann, falls mir mein Parttner zu Nahe kommt, das mag ich nehmlich gar nicht. 

In der Pflegestelle habe ich Cookie 2 kennengelernt. Der sagt mir schon wie es sein soll im Meeri-Leben. Nur immer befolge ich es nicht und setze meinen starken Charakter durch. Dann gibt es kurz eine hitzige Diskussion und ich renne weg, Cookie 2 hinterher. Dafür brauchen Wir echt viel Platz.

Wir können Zusammen ausziehen, ist aber keine Bedingung.

 Bin gertade in Milbenbehandlung

 

Name: Ziano (reserviert)

Geboren: 24.02.2021

Pflegestelle: 72810 Gomaringen

Hi! Ich bin Ziano und wurde schweren Herzes mit meinen Freundinnen Amy und Lissi abgegeben. 

Meine Hobbys sind auf jeden Fall Essen, Brommseln und Rennen - am liebsten brommsel ich meine Mädels an und bin auch sehr gesprächig. Zu Zweibeinern bin ich noch ein bisschen schüchtern, aber mit etwas Geduld werde ich bestimmt schnell mutiger. 

Ich bin nun auf der Suche nach einer Mädelstruppe, die einen neuen Rudelchef suchen:-) Gerne bringe ich Amy oder Lissi mit ins neue Zuhause. 

Wer mag mir ein Zuhause geben? 

10.07.2022: Ich habe leider am Ohr eine kleine Pilzstelle, weil ich ein wenig gestresst war. Diese Stelle wird behandelt, dann darf ich ausziehen, juhuu.

26.07.2022: Mein Pilz ist inzwischen schön behandelt und alles verheilt gut. Ich kann ab dem 6.8. ausziehen. 

08.08.2022: Leider ist der Pilz wieder ausgebrochen, es scheint ein Problem mit meinem Immunsystem zu geben. Deswegen muss ich nochmal durchgecheckt werden. 

Name: Amy (reserviert)

Geboren: 05.01.2022

Besonderheiten:

  •  nur zu erwachsenem Partnerschweinchen

Pflegestelle: 72810 Gomaringen

 Hi, ich bin Amy!

Schweren Herzens wurde ich zusammen mit Ziano und Lissi abgegeben. 

Ich bin eine sehr hübsche Schweinchendame, bin eigentlich ganz weiß, außer meinen Ohren, den Füßchen und der Nase. Am liebsten rase ich durch das Gehege und bin außerdem sehr gesprächig. Wenn es Futter gibt, bin ich die erste die sehr laut danach ruft, denn ich bin immer hungrig.  

Auf jeden Fall sollte mein neues Zuhause viel Platz und viel Rennstrecke haben, weil ich so viel renne und meine Runden drehe. Eine nette Gruppe sowie tolle Gurkengeber wären dazu perfekt. Wer mag mir ein Zuhause schenken? 

10.07.2022: Ich habe leider am Bauch eine kleine Pilzstelle, da ich etwas gestresst war. Das wird schnell wieder verheilen und dann darf ich ausziehen, jipiee.

26.07.2022: Mein Pilz ist inzwischen schön behandelt und alles verheilt gut. Ich kann ab dem 6.8. ausziehen. 

08.08.2022: Leider ist der Pilz wieder ausgebrochen, es scheint ein Problem mit meinem Immunsystem zu geben. Deswegen muss ich nochmal durchgecheckt werden. 

Name: Cookie 2

Geboren: 04/2019

Besonderheiten:

  •  ruhig und ausgeglichen aber Charakterstark

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

Hallo Leute - Ich bin Cookie 2

ein sehr selbstbewusster junger Mann. Leider verstand ich mich mit meinem Kumpel nicht gut. Das ärgerte die Familie und so wurde beschlossen uns endlich zu trennen. Nun war der Plan, das jeder von uns eine Frau bekommt. Und ich in ein neues Zuhause ziehen werde.

In der Pflegestelle habe ich Temperamentvolle Teddy kennengelernt. Diese spurt bei mir super. Wir brauchen aber sehr viel Platz, möglichst in einem 2 Stöckigem Bau.Da ich ein sehr großes Tier bin.

Wir möchten nur Zusammen in ein neues Zuhause ziehen.

Cookie´s Partnerin Teddy ist leider verstorben. Die Suche nach einer neuen Partnerin war schnell erfolgreich, NUR klappte es auf neutralen Boden super- aber Im eigenen Revier verbiss Cookie leider alle potentiellen Frauen., trieb Sie vom Fressen weg.

Deswegen wurde Cookie 2 wieder in die Obhut der MSH gegeben, damit dort in Ruhe eine passende Partnerin für Ihn gesucht werden kann.

01.08.2022 Leider hat Er starken Milbenbefall, der behandelt werden muss

Name: Caramel

Geboren: 01.07.2022

Pflegestelle: 70771 Leinfelden-Echterdingen

Caramel kam direkt als Säugling mit Geschwisterchen aus dem Türkeiurlaub einer Familie mit nach Deutschland. Leider ging man davon aus, dass die Tiere zwar noch jung, aber ausreichend selbstständig seien. Das dargereichte Trockenfutter war jedoch von den zwei Baby-Meerschweinchen nicht fressbar. An die Tränke kamen sie zwar ran, aber mit Saugreflex lässt sich diese nicht bedienen. Heu und Gemüse war Mangelware. Nach zwei Wochen wurden die Tiere schwach und ein Tierarzt stellte Unterernährung und Dehydrierung fest.

Zum Glück für Caramel hat sich die Familie bei der Meerschweinchenhilfe gemeldet. Die Meeris hatten noch die Nabelschnur dran und wogen beide je 100 Gramm. Außerdem waren mehrere Knochenbrüche vorzufinden. Jetzt war Handlung gefragt! Die Pflegestellen haben sich zusammen getan um sich mit Katzenaufzuchtsmilch und Päppelbrei für Nager auszuhelfen. Nun heißt es alle 2 bis 3 Stunden füttern - natürlich auch nachts.

Für das Geschwisterchen war es leider zu spät. Sie konnte kein Urin absetzen und ging an Nierenversagen ein.

Caramel kämpt sich ins Leben. Dabei wird sie von zwei erwachsenen Tieren unterstützt. Sie muss Sozialverhalten und vor allem das selbstständige Fressen erst lernen. Sie ist noch lange nicht über den Berg.

Name: Nele

Geboren: 02.04.2017

Pflegestelle: 76149 Karlsruhe

Foto folgt

Nele ist eine gemütliche, rundliche Meeridame,die zwar ihren eigenen Kopf hat, sich aber dennoch mit den anderen Pflegetieren hier gut verträgt. Sie ist ein weiß-beiges Glatthaar, Bild folgt.

Zunächst steht aber ein Tierarztbesuch an, sie hat eine entzündete Talgdrüse, die entfernt werden muss.