Die Böckchen auf dieser Seite sind alle kastriert und können somit zu Weibchen vermittelt werden.
Ob sie auch verträglich mit anderen Böckchen (egal ob diese kastriert oder unkastriert sind) sind, entnehmen Sie bitte den Texten.

Für die Kastration unserer Pflegeböckchen suchen wir ständig Kastrationspaten. Näheres dazu finden Sie hier.

 

Name: Beatle

Geboren: ca. Anfang 2021

Lebt in Innenhaltung.

Besonderheiten:

  • gerne mit Groupie
  • Langhaartier, Fellpflege nötig
  • zurückhaltend

Pflegestelle: 76149 Karlsruhe

Beatle kam zusammen mit Groupie in die Pflegestelle. Die beiden sind ein eingespieltes Team und können gerne zusammen ausziehen. Ist aber kein "muss". Wer in diesem Duo aber den Ton angibt ist nicht zu sagen, sie sind sehr harmonisch miteinander.

Sie sind lebhaft und neugierg, Menschen gegbénüber jedoch -noch?- ziemlich zurückhaltend.Wie auf dem Bild zu sehen ist Beatle ein Langhaartier. Inzwischen hat er aber einen "Sommerschnitt".

 

Name: Max

Geboren: 03/2021

Lebt in Innenhaltung.

Besonderheiten:

  • nicht bockverträglich
  • nur mit Haselnuss

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

Ich bin der  Max

ein sehr Charakterstarkes Männlein. Neugierig, nicht ängstlich, alles genau untersuchend, keine Angst vor Höhen oder Abgründen, Hauptsache ich komm irgendwie in den Mädelsstall. Ja unser Max muss unbedingt zu einem oder mehreren Mädels. 

Max hat seine Wartezeit abgesessen und durfte Haselnuss bändigen. Das war eine Freude für Beide, denn Haselnuss hatte in Max einen noch Charakterstärkeren Partner vor sich. Beide rennen viel und gerne, deshalb brauchen Sie einen großen Käfig mit Dauerauslauf.

Max zieht nur mit Haselnuss aus.

Name: Paul

Geboren: 27.02.2020

Lebt in Innenhaltung.

Pflegestelle: 76297 Stutensee

Paul ist ein aktiver Kastrat, der schon sein Leben lang mit seinem Bruder Tom zusammenwohnt. Beide wurden wegen einer Allergie abgegeben.

Vor kurzem kam noch Pepe hinzu und die drei leben sehr harmonisch zusammen. Paul würde gerne weiterhin mit Tom zusammenwohnen und idealerweise dürfte auch Pepe dabeibleiben (das ist aber kein "Muss").

Paul hatte beim Einzug (29.05.) eine Bindehautentzündung, die aktuell behandelt wird.

Name: Tom

Geboren: 27.02.2020

Lebt in Innenhaltung.

Pflegestelle: 76297 Stutensee

Tom ist ein zutraulicher und entspannter Kastrat, der schon sein Leben lang mit seinem Bruder Tom zusammenwohnt. Beide wurden wegen einer Allergie abgegeben.

Vor kurzem kam noch Pepe hinzu und die drei leben sehr harmonisch zusammen. Tom würde gerne weiterhin mit Paul zusammenwohnen und idealerweise dürfte auch Pepe dabeibleiben (das ist aber kein "Muss").

Name: Fips (reserviert)

Geboren: 09/2021

Lebt in Innenhaltung.

Besonderheiten:

  • nicht bockverträglich

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

 Ich bin der Fips

Man sagt Wischmop zu mir, da meine Haare so wild abstehen. Eine Tierfreundin hat mich und meine 7 Geschwister aus einem sehr kleinen Plastikkäfig aus einem Garten gerettet. 

Nun bin ich kastriert.  Ich bin sehr sozial und suche eine liebe zutrauliche Freundin.

22.12.21 Leider hat sich Fips mit dem neuen Partner nach kurzer Zeit sehr gebissen. Die ehemaligen Besitzer waren sehr geschockt und beschlossen mit der Haltung eine Pause zu machen. Fips hat eine Vielzahl von Wunden die erstmal verheilen müssen.

26.12.21 Fips hat sehr viele stark eiternde Wunden, diese werden behandelt. Das wird eine längere Zeit dauern bis es verheilt ist

21.01.22  alle Wunden sind verheilt, Narben sind geblieben,

Jetzt würde Fips sich sehr freuen, mit einer Freundin in ein großes Gehege  ziehen zu dürfen. Ich bin kein " Chef".